Hessenwaldschule - Fit für's Leben

Hessenwaldschüler kommen beim Publikum besonders gut an

Weiterstadt/Mainz Einen beachtlichen zweiten Platz holten die Schülerinnen und Schüler der Intensivklasse beim bundesweiten Wettbewerb "Wir sind Vielfalt" des ABC e.V. Darüber freute sich besonders auch Schulleiter Markus Bürger, der die elf...

mehr...

Erasmus bietet Schülern einmalige Erfahrungen

Weiterstadt (Lör) Das schöne Siauliai, der symbolträchtige und stille Ort des stummen Protestes gegen das Sowjetregime und die geschichtsträchtige Hauptstadt Vilnius besuchten die Ersasmus-Schüler der Hessenwaldschule Anfang Mai. Hannah Vielmuth hat einen eindrucksvollen...

mehr...

Kleine Künstler ganz groß, bunte Farben für kahle Wände

Weiterstadt (Lör) Die großflächigen weißen Wände in der Bibliothek waren am längsten ohne jeden Akzent. Kunstlehrerin Ingrid Diehl, die Klassen 6d und 6e sorgen zusammen mit der Darmstädter Künstlerin Gesine Dittmer für...

mehr...

Kai Darmstädter: Alle müssen in einem Boot sein

Weiterstadt (Lör) Freundlich, korrekt, sachlich, ruhig, aufmerksam und entgegenkommend – Kai Darmstädter hatte durch seinen Ausbilder Jörg Muscheid schon während seines Referendariats Kontakt mit der Hessenwaldschule. Jetzt steht er als stellvertretender Schulleiter zusammen...

mehr...

Professor Lorz: An dieser Schule muss man sich einfach wohlfühlen

Weiterstadt (Lör) Wenn eine Schule derart engagierte Lehrerinnen und Lehrer hat, wenn ein Landkreis 23, 5 Millionen Euro in das neue Gebäude investiert und ein architektonisches Meisterwerk entsteht, dann bleibt hoher Besuch nicht...

mehr...

Hochmoderne Hessenwaldschule macht in der Fachwelt Furore

Weiterstadt (Lör) Dass die neue Hessenwaldschule zu den schönsten Bauwerken ihrer Art weit und breit zählt, ist unschwer zu erkennen. Inzwischen macht diese Schule der Moderne auch in Fachzeitschriften Schlagzeilen. Die Lage auf...

mehr...
  • Termine

    Datum: 22.05.2017, 00:00

    Irish Theater für V8 Klassen

    Datum: 06.06.2017, 00:00

    Abschlussfahrten Jahrgang 10

    Datum: 07.06.2017, 00:00

    Tage der Orientierung (1) Jahrgänge 7

    Datum: 21.06.2017, 00:00

    Tage der Orientierung (2) Jahrgänge 7

    Datum: 23.06.2017, 00:00

    Abschlussfeier

    Service, Angebote & Downloads

    Gästebuch

  • Aktuelles

    25.04.2017Unvergessliche Erlebnisse beim Schüleraustausch mit Verneuil

    Weiterstadt unterhält seit nunmehr 31 Jahren eine Städtepartnerschaft mit Verneuil-sur-Seine in Frankreich. Fast ebenso lange bestehen Schulpartnerschaften mit dem Collège de la Montcient in Gaillon-sur-Montcient und dem Collège Jean Zay in Verneuil-sur-Seine, die von den beiden Verschwisterungsausschüssen in Weiterstadt und Verneuil-sur-Seine begleitet werden. Gaillon ist etwa 10 km von Verneuil entfernt. Nachdem die langjährigen Austauschaktivitäten mit dem Collège in Verneuil wegen Desinteresses der dortigen Deutschlehrer unterbrochen werden mussten, baute die Deutschlehrerin Madame Patricia Mariage vom Collège in Gaillon mit großem Engagement gemeinsam mit den Kolleginnen der Hessenwaldschule eine neue Schulpartnerschaft auf. Seit dem Schuljahr 2015/16 besteht wieder ein Kontakt zu dem Collège Jean Zay. Deren neue Deutschlehrerin Myriam Benhamadouche und deren neue Schulleiterin haben sehr großes Interesse, den Schüleraustausch mit der Hessenwaldschule wieder zu beleben. Im März 2016 fand deshalb die erste Austauschbegegnung mit einer Auftaktveranstaltung in Verneuil-sur-Seine statt.

    30.03.2017Hessenwaldschüler zeigen brillante Leistungen

    Weiterstadt (Lör) In der Wiege des hessischen Vorlesewettbewerbs in Spanisch hat dieser Vergleich natürlich eine besondere Bedeutung. Natürlich haben die Schülerinnen und Schüler den besonderen Ehrgeiz, ihr Können im Frankfurter Instituto Cervantes zu präsentieren. In Begleitung von Spanisch-Fachleiterin Celia Cid kommen dieses Jahr Karlotta Fischer (6d), Basak Karatas (8c), Adrian Salzmann (9e) und Daniela Travezano mit nach Frankfurt, um sich mit den besten des Landes Hessen zu messen.
    In Französisch lasen Anna-Céline Gellner (6e), Esther Gabai (7e), Sara Quentmeier (8c), Esha Awen (9d) und Nele Randzio (9e) am besten. Gaby Schaffner, Petra Stiller und Elke Eßinger machen sich für diesen Wettbewerb an der Hessenwaldschule stark.

    26.03.2017Jugendbuchautorin gibt Siegern Tipps für kreatives Schreiben

    Weiterstadt Kreativer werden. Ein großes Ziel von vielen. Manchmal helfen schon kleine Übungen, wie zum Beispiel direkt nach dem Aufwachen seine Gedanken aufzuschreiben. Solche Tipps haben wir am 14. März von der Kinder-/Jugendbuchautorin Jutta Wilke bekommen. Sie war der Preis, den unsere Klasse für den Klassensieg am Schreibwettbewerb „Ohne Punkt und Komma“ bekommen hat. Sie hat einen ganzen Tag in unserer Klasse verbracht und uns gezeigt, wie eine Autorin arbeitet und Romane aufgebaut sind.

    17.03.2017Merlins Blog aus dem Baseball-Camp in der Dom-Rep

    Auf ein Baseball-Trainings-Camp für besondere Talente eingeladen zu werden, ist nicht gerade alltäglich. Merlin-Tyrus Bendlin hat eine solche Einladung von der Deutschen Baseball-Acadamy bekommen und erzählt uns jede Woche in diesem Blog, was er erlebt hat und wie es ihm geht.

    27.02.2017Im Hessenwald ging die Narrenpost tierisch ab

    Weiterstadt (Lör) Einmal mehr entpuppte sich die Hessenwaldschule als aktiver Teil der Gemeinden in ihrem Umfeld. Schulleiter Markus Bürger und ein Teil des Kollegiums führten die Tradition fort, am Faschingszug in den Orten rund um die neue Hessenwaldschule teilzunehmen. Im Hessenwald ging diesmal tierisch die Post ab. Gemeinsam schmückten Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und die Sekretärinnen den Wagen für den Faschingsumzug in Wixhausen, bevor ihn Markus Käfer souverän zum Aufstellungsort steuerte. Die "Tiere aus dem Hessenwald" kamen nach, sicherten das Umfeld des Faschingswagens, bedachten die Narren mit Bonbons und anderen Süßigkeiten. Mal gingen die einen zu Fuß und die anderen brachten die Spezialitäten aus dem Hessenwald unters Narrenvolk, mal war es umgekehrt. Bei herrlichem Sonnenschein ging es durch die vollen Seitenstraßen von Wixhausen, in denen die Narrenschar den "Tieren aus dem Hessenwald" zujubelten.